Stadtplan Berlin Zehlendorf

Ein Stadtplan für Berlin Zehlendorf umschließt die Ortsteile Zehlendorf, Wannsee, Dahlem und Nikolassee. Seit der Bezirksreform ist auch der ehemals selbstständige Bezirk Steglitz Teil des Stadtplanes für diese südliche Gegend von Berlin.

Erst seit 1920 gehört Zehlendorf offiziell zu Berlin. Auf der Karte für Berlin Zehlendorf sind die Orte verzeichnet, die man dort sehen sollte. Das Museumsdorf Düppel, das Heimatmuseum, die Teltow-Werft und der Mexiko-Platz gehören dazu. Im Sommer locken die verschiedenen Seen viele Berliner und ihre Besucher an die Seen in diesem Bezirk: der Schlachtensee und die Krumme Lanke sind Teile der Grunewaldseenkette. Auch das Strandbad Wannsee ist nicht weit entfernt.

Zehlendorf weist eine Vielzahl von charmanten Geschäften des gehobenen Einzelhandels auf. Dieser Teil von Berlin ist auch sehenswert wegen seiner vielen Villenviertel, wo sich heute prominente Menschen aus Deutschland und dem Ausland wohlfühlen. Zehlendorf gilt als einer der reichen Bezirke Berlin und ist einer mit viel altem Baumbestand, der gehegt und gepflegt wird. Die über 100 Jahre alte Eiche im Zentrum von Zehlendorf ist ein Wahrzeichen dieses Viertels.

Bewaffnen Sie sich mit einem Stadtplan für Berlin Zehlendorf und erforschen Sie diesen Bezirk mit einer der normalen Buslinien. Wenn Sie mit einem Doppeldeckerbus fahren und sich einen Platz auf dem oberen Deck nehmen, sehen Sie in die wunderschön angelegten Gärten der Villen und haben einen tollen Ausblick in die Umgebung.